NAVIGATION: Home arrow SEO Blog arrow Suchmaschinenoptimierte Texte
SEO Beratung
SEO Service und Angebot
Suchmaschinenoptimierung Kunden

Suchmaschinenoptimierte Texte

SEO Texte - suchmaschinenoptimierte Texterstellung

Bei Suchmaschinen optimierten Texten steht immer die Frage nach einer optimalen Keyworddichte offen. Gibt es sie wirklich, ist sie nur ein Gerücht, oder stehen Fakten bei suchmaschinenoptimierten Texten dahinter?

Einige SEO Texter weisen auf die Einhaltung einer Keyworddichte von 3-4 % hin. Andere hingegen halten diese bei den SEO Texten für zu gering. Und nun, was tun?

Texte sind sowohl für die Besucher als auch für die Suchmaschinen gedacht. Schwerpunkt bei den SEO Texten sollten Qualität, die Lesbarkeit und die Auswertbarkeit seitens der Suchmaschinen bilden. Neben den eigentlichen Keywords sind Keywordkombinationen in die SEO Texterstellung einzubinden. Auch symantische Begriffe dürfen nicht fehlen, denn es ist bewiesen, Suchmaschinen sind heutzutage in gewissen Zügen bereits in der Lage, artverwandte Begriffe zu interpretieren.

 

Überschriften in h-Formaten und Absätze dürfen bei einer optimierten Texterstellung niemals fehlen. Besucher tun sich beim Lesen der Texte leichter und Suchmaschinen können eine bessere Strukturierung erkennen. Bei der Texterstellung sind auch die für die Keywords relevanten Passagen zu finden, denn es reicht bei der Fülle im Netz stehenden Informationen bei der Texterstellung nicht mehr aus, einfach mal hier- und da die Keywords in die Texte zu integrieren.

 

Die Frage nach der optimalen Keyworddichte beantworte ich aus der Sichtweise eines sehr erfolgreichen SEO Texters sehr gerne. Aller Anfang bildet die Texterstellung, bei der aus einem Bauchgefühl heraus, die Texte fließen und die relevanten Keywords in Schlüsselpositionen und bei Kombinationen in enger Nachbarschaft zu bringen sind. Ein Abschluss bildet eine manuelle Messung der Keyworddichte, bei der es nicht darauf ankommt, ob die Hauptkeys bei der Texterstellung  einer Keyorddichte von 3% oder 6% aufzeigen.

 

Aus unserer Sichtweise gibt es keine optimale Keyworddichte. Sie darf weder zu gering als noch allzu hoch auffallen. Je nach Konkurrenzsituation hat jeder Texter selbst die Chance zu entscheiden, mit welcher Keyworddichte er bei der Suchmaschinenoptimierung an den Start gehen möchte.

» 1 Kommentar
1Kommentar
  2. Oktober 2008 23:13 Webdesiger
Der Beitrag ist echt hilfreich. Mein Texter sagt immer, die Texte müssen voll mit einem Haubtbegriff sein. Leider gehen die Texte bei den Suchmaschinen unter. Was soll ich tun, soll ich den SEO Texter wechseln? ich schicke Ihnen per Mail die kundentexte, bitte sagen Sie mir im Vertrauen, was der SEO Texter falsch gemacht hat.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Webseite
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte