NAVIGATION: Home arrow SEO Blog arrow SEO Anfängertipps
SEO Beratung
SEO Service und Angebot
Suchmaschinenoptimierung Kunden
Grundlagen
Geschrieben von seo imagine   
26. September 2008

SEO Anfängertipps

Eine SEO Optimierung ist am Anfang sehr gut zu durchdenken. Fragen, wie mit welchen Keywords möchte ich was reißen? oder wie muss die Gestaltung der Seite erfolgen, um überhaupt von den Suchmaschinen ernst genommen zu werden? stehen an.

 

Als Faustregel ist anzugeben, die richtigen Keywords, der SEO Text, die interne und externe Verlinkung sind wichtige Faktoren, um beim Suchmaschinen Ranking nach vorne zu kommen.

Zu Beginn steht die Keyword Recherche. Im Internet sind mehrere Keyword Datenbanken vorhanden, um nachzusehen, welche Keywords zu einem gewissen Themengebiet die prägnantesten sin. Auch ein "Abspicken" bei der Konkurrenz kann sich lohnen.

 

Gesagt - getan, die Keywords sind gefunden. Jetzt müssen die Texte her. Achten Sie darauf, dass bei der SEO Texterstellung nur ein paar ausgewählte Keywords herangezogen werden. Mit dem Rest optimieren Sie die Unterseiten. Die Startseite ist bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) als eine der wichtigsten Webseiten anzusehen, da diese die Zentraleinheit, der Kopf, Ihres Firmenauftrittes darstellt.

 

Bei der SEO Texterstellung ist Fingerspitzen-Gefühl angesagt. Nicht jeder Internet Autor oder Werbetexter hat auch das Händchen für die Erstellung von SEO Texten. Unlängst reicht es nicht mehr aus, hier und da den Suchmaschinen die Keywords feinsäuberlich unter die Nase zu reiben. Google und Co. lieben Strukturen, die sich in Formaten von h1-h6 ausdrücken. Auch Untersareichungen im Text oder Fett können Sie in Erwägung ziehen. Nur allzu viel dürfen SIe von derartigen Vorgehensweisen nicht erhoffen.

 

Bei der internen Verlinkung ist darauf zu achten, dass die Verlinkung eine pyramidenförmige Gestalt annimmt. Beachten Sie: weniger ist mehr. Jeder Besucher sollte spätestens nach dem 3. Klick das gewünschte Thema finden.

 

Die externe Verlinkung ist ein heikles Thema. Bei dem Linkgeber sollte es sich um ein Autorität handeln, dessen Linkdurchflutung nicht von der Hand zu weisen ist, dessen Domain sehr alt und kein "Bad Neighbourhood" vorzufinden ist. Und wenn dann der heute gesetzte Link noch den Suchmaschinen vorgaukeln kann, dass er bereits seit Jahren besteht, dann ist alles in bester Ordnung. Doch da muss ich Sie leider enttäuschen. Die Suchmaschinen sind eine künstliche Intelligenz, die sowohl das Linkalter erkennen können.

 

Zum Schluss sind die Metas noch zu optimieren. Besondere Bedeutung bedürfen der "Title" und der "Meta-Description".
» 4 Kommentare
1Kommentar
 26. September 2008 23:35 Michael Kuhn
Ich versuche die SEO Tipps bei meinem Inhalt umzusetzen. Bisher ist die Seite bei Google schlecht. Die Seite hat wenig Text was ich ändern muss
2Kommentar
 27. September 2008 23:56 Twiggy
Im abakus Forum bekommst du Tipps und Fragen kannst du auch stellen
3Kommentar
 28. September 2008 22:26 Peterle
Seit einem Jar beschäftige ich mich mit SEO. Ich hatte Erfolge und Rückschläge durch Fehler, die ich nicht mehr mache. Für mich ist SEO ein Nervenkitzel und zieht mich immer stäerker in seinen Bann.
4Kommentar
  2. Oktober 2008 00:36 Matt Davidson
SEO ist nicht so schwer. Bei SEO musst Du wenig wissen, aber dafür mehr...
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Webseite
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte