NAVIGATION: Home arrow SEO Blog arrow G1 Google Handy
SEO Beratung
SEO Service und Angebot
Suchmaschinenoptimierung Kunden

G1 Google Handy

Ab 02. Februar bei T-Mobile

Das erste Handy vom Suchmaschinengiganten kommt nach Deutschland: Bei den Providern ist das G1 je nach Vertrag zwischen 1-60 Euro (T-Mobile) zu haben.

 

Das G1 ist weltweit das erste Handy mit dem Betriebssystem «Android». Die Eigentwicklung ist ideal für Google Dienste ausgelegt.

 

Mit dabei: Die Google-Internetsuche, der E-Mail-Dienst Google Mail, Kalender, Adressbuch, der Messenger Google Talk, der Kartendienst Maps, Videodienst Youtube. Alle lassen sich wie am PC nutzen, sind dabei deutlich schneller und komfortabler als auf anderen Handys!

 

G1 Google Handy 


Das G1 ist deutlicher schwerer als die Handys der Konkurrenz: Mit 158 Gramm ist das G1 kein Leichtgewicht. Ein Nokia N95 8GB bringt gerade mal 120 Gramm auf die Waage, ein iPhone 3G ca. 10 Gramm schwerer.


Internet

Die Seiten laden schnell. Oft besser als beispielsweise beim iPhone von Apple. Eine Bildschirmdiagonale von 8,13cm ermöglicht das Anzeigen kompletter Websiten. Mit einer Lupenfunktion können einzelne Bereiche gezielt aufgerufen werden.

 

Features 

Kamera (3 Megapixel)
Speicherkarte (zwei Gigabyte)
MP3 Spieler
GPS Ortung

 

 

» 2 Kommentare
1Kommentar
 20. Januar 2009 22:33 Matze
Das G1 würde ich nie nehmen. Die Leistungsdaten vom Nokia N95 und iPhone sind besser. Vor allem der Touchscreen überzeugt mich beim iphone. Das Nokia hat mehr Knöpfe und bietet bei der Fotografie und dem Abspielen von Filmen noch mehr. 
 
Ich bleib meinem iphone treu.
2Kommentar
 21. Januar 2009 00:27 Sven Hagenbücher
Das G1 von Google ist für mich keine Alternative. Wenn ich im Internet surfen möchte, dann bestimmt nicht über ein Handy. Das G1 von Google halte ich schon von der Optik für uninteressant. 
 
Ich denke nicht, dass Google mit dem G1 den Marktführer Nokia und das sehr gute iphone vom Thron stürzen wird.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Webseite
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte