NAVIGATION: Home arrow SEO Blog arrow 301 Umleitung
SEO Beratung
SEO Service und Angebot
Suchmaschinenoptimierung Kunden

301 Umleitung

9. Oktober 2008

301 Umleitungen richtig einsetzen

Bei einer Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, den Suchmaschinen mitzuteilen, wenn gewisse Inhalte unter einer anderen URL zu finden sind.

Um im Vorfeld herauszufinden, ob bei den Suchmaschinen eine URL gelistet ist, bedarf es bei Google einer einfachen Abfrage.

 

     site: www.meinedomain.de

 

Durch die Auflistung aller enthaltenen Domainpfade ist ersichtlich, was sich bereits bei Google im Index befindet. Ein Klick reicht völlig aus und es ist sofort erkennbar, ob die Seiteninhalte zu erreichen sind.

 

Ein Fehlercode 404 ist ein erster Indiz, dass es sich hierbei um eine veraltete URL handelt. Die Inhalte sind zumeist unter anderen URL Pfaden erreichbar oder sind sogar gelöscht.

 

Statt eine 301 Umleitung einzusetzen grasen die Suchmaschinen den gespiderten Datenbestand ab und geraten in die Falle. Ein Fehlercode 404 wird für eine Nichtfindung der URL ausgegeben.

 

Um dies im Vorfeld zu vermeiden, dazu eignet sich eine 301 Umleitung.

Die Umleitung zeigt den Suchmaschinen auf, die Inhalte sind auf einer neuen Seite zu finden.

 

Durch den Einsatz einer .htaccess Datei im Root-Verzeichnis des Webhosters ist eine 301 Umleitung zu realisieren.

Der Client wird auf die neue Seite umgeleitet und er erhält die Meldung "301 Moved Permanently".

 

Die 301 Umleitung hat wie folgt auszusehen:

 

     redirect 301 /xy/test.html http://www.meinedomain/abc.html
     redirect 301 imp.html http://www.meinedomain.de/neuer-inhalt.html


Die 301 Rückmeldung hat den großen Vorteil gegenüber anderen Umleitungsmethoden: die Suchmaschinen erfahren beim Spidern sofort, dass die bisherige URL nicht mehr aktuell ist und durch eine andere ersetzt wurde.

» 1 Kommentar
1"http://www.pape.de"
 26. März 2010 13:48 Personalberatung Pape
Vielen Dank für den informativen Tipp. So werden wir es jetzt versuchen undich hoffe, unser pr geht nicht "flöten"
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Webseite
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte